Allgemeines

Tauchen Aktuell,

Links

Service

Passwort geschützter Bereich

Ausbildung nach PADI

Tauchen für Menschen mit

Handicap nach IDDA

Home

Clubnews, Event, Presse

 V-I-P-Divepoint Tübingen  IDDA - Kurs-
             Beschreibung

Discover Scuba Diving

Open Water Diver

Discover Scuba

Rescue Diver

Divemaster

Advanced Open Water Diver

Diveguide Basic

Scuba Diver

Skin Diver

Die Ausbildung und Zertifizierung des Tauchers mit Handicap ist ganz deutlich auf einen Punkt ausgerichtet:

Sein Ausmass an Unabhängigkeit.


Alle Teilnehmer müssen sämtliche theoretischen und praktischen Übungsteile ihres angestrebten Zertifizierungsgrades erfolgreich absolvieren. Alle geforderten Übungen sind logisch aufgebaut, realistisch und entsprechen den tatsächlichen tauchsportlichen Anforderungen. Tauchlehrer müssen von der IDDA festgelegte Ausbildungsrichtlinien genau befolgen, um den Teilnehmer eine sichere und effiziente Ausbildung zu ermöglichen. Auch falls einige der geforderten Übungen entsprechend der verschiedenen vorliegenden Behinderungen verändert werden, müssen dennoch alle bestehenden Zielvorgaben vom Teilnehmer erfüllt werden. Mit Hilfe der festgelegten "Körperlichen Leistungsanforderungen" soll der Eingeschränkte Kandidat soweit es geht, zu Leistungen angespornt werden, dass seine Fähigkeiten und der Grad seiner Unabhängigkeit vor anderen deutlich wird.

Für Tauchfreunde ohne Handicap oder mit der Einstufung
"Stufe 1" besteht auch die Möglichkeit die folgenden Tauchkurse nach den Richtlinien der Professional Association of Diving Instructors (PADI) durchzuführen:

PADI Discover SCUBA
• PADI Discover SCUBA Diving
• PADI Open Water Diver Kurs
• PADI Advanced Open Water Diver Kurs
• PADI Rescue Diver Kurs
• PADI Dive Master Kurs
• PADI Skin Diver Kurs (Schnorchelkurs)







PADI Discover SCUBA (Schnuppertauchen)


Mit diesem Programm können Sie einmal "reinschnuppern" wie Gerätetauchen geht. Dazu erhalten Sie eine kurze Theorie- und Sicherheitseinweisung mit anschließendem Tauchgang in einem flachen Schwimmbecken oder unter schwimmbadähnlichen Verhältnissen im Freiwasser. Es wird leichte Pressluft-Sporttauchausrüstung verwendet, Theorie und Tauchgang werden von einem PADI Instruktor begleitet. Das Absolvieren dieses Programms ist NICHT Voraussetzung um mit einem Tauchkurs beginnen zu dürfen.
(Mindestalter: 10 Jahre)






PADI Discover SCUBA Diving


Der Discover SCUBA Diving Kurs ist ein Ausbildungsprogramm für Tauchanfänger, in dem erste Grundkenntnisse über Theorie und Praxis des Tauchsports vermittelt werden. Der Tauchschüler macht hier erste Erfahrungen beim Tauchen im Freiwasser.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs sind:
• Mindestalter 10 Jahre,
• Vorlage eines ärztlichen Attests






PADI SCUBA Diver Kurs


Der PADI SCUBA Diver Kurs ist ein Ausbildungsprogramm für Tauchanfänger, in dem Grundkenntnisse der Theorie und Praxis des Tauchsports vermittelt werden, um das sichere Tauchen im Freiwasser, unter Aufsicht eines Divemaster oder Tauchlehrers zu gewährleisten.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs sind:
• Mindestalter 10 Jahre,
• Vorlage eines ärztlichen Attests

Das absolvieren dieses Programms ist NICHT Voraussetzung um mit einem Open Water Diver Kurs beginnen zu dürfen. Jedoch können die in diesem Kurs gemachten Erfahrungen bei einem späteren Open Water Diver Kurs angerechnet werden.






PADI Open Water Diver Kurs


Der PADI Open Water Diver Kurs ist ein Ausbildungsprogramm für Tauchanfänger, in dem fundierte Grundkenntnisse der Theorie und Praxis des Tauchsports vermittelt werden, um das sichere Tauchen im Freiwasser zu gewährleisten.
Die Anzahl der im Kurs enthaltenen Freiwassertauchgänge ist 4. Theorie- sowie Pool-Lektionen in 5 Modulen, Selbststudium und Quizzes gehören zum Kursprogramm.
Mit erfolgreichem Absolvieren des Kurses erlangen die Teilnehmer die Zertifizierung als Open Water Diver.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs sind:
• Mindestalter 10 Jahre
• Vorlage eines ärztlichen Attests

Das Absolvieren des SCUBA Diver Programms ist NICHT zwingend erforderlich um mit dem Open Water Diver Kurs beginnen zu dürfen. Jedoch können die im SCUBA Diver Kurs gemachte Erfahrungen angerechnet werden.






PADI Advanced Open Water Diver Kurs


Der Advanced Open Water Diver Kurs ist ein Ausbildungsprogramm für ausgebildete Open Water Diver. Diese werden hier mit fünf Spezialgebieten des Tauchens vertraut gemacht, davon 2 Pflicht - Tieftauchen und Unterwasser Navigation. Zusammen mit Ihrem Tauchlehrer wählen sie aus der folgenden Liste fünf für Sie in Frage kommende "Spezialtauchgänge".
Dieser Kurs bietet beste Möglichkeiten die im Open Water Diver Kurs vermittelten Kenntnisse und die dort gemachten Erfahrungen zu vertiefen und erweitern. Der Kursteilnehmer wird als fortgeschrittener Taucher (Advanced Open Water Diver) brevetiert.

• Wracktauchen
• tauchen mit Scooter,
• Navigationstauchgang,
• Fischidentifikation - Unterwassernaturalist,
• Spezialist der Tarierungskontrolle,
• tauchen mit Trockentauchanzug,
• Nachttauchen,
• Tieftauchen,
• Bootstauchen,
• Multi-Level-Tauchen,
• Strömungstauchen,
• Unterwasser-Video-Tauchgang,
• Suchen und Bergen,
• Unterwasser-Fotografie

Die Anzahl der im Kurs enthaltenen Freiwassertauchgänge ist 5.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs sind:
• Mindestalter 12 Jahre
• Vorlage eines ärztlichen Attests
• Nachweis einer Open Water Diver Ausbildung, Jr. Open Water Diver Ausbildung (oder ähnl.) einer anerkannten Tauchsportorganisation






PADI Rescue Diver Kurs


Der PADI Rettungstaucher-Kurs ist ein entscheidender Schritt in der gesamten Tauchausbildung sowie zur Teilnahme am PADI Führungstraining (Divemaster-, Assistant Instructor und Instructorausbildung). Mit diesem Kurs werden Kenntnisse und Erfahrungen über den normalen Grad des Sporttauchens hinaus erworben.

Im Kursumfang enthalten sind:
12 Übungen mit denen verschiedene Stress- und Notsituationen unter Wasser, an der Wasseroberfläche und am Ufer simuliert und entsprechende Rettungsmaßnahmen erlernt und geübt werden.
Die umfassende theoretische Ausbildung erfolgt in 5 Modulen, zusätzlich Selbststudium.

Um an der Ausbildung zum PADI Rescue Diver Teilnehmen zu können, muss man :
• als Advanced Open Water Diver brevetiert sein (oder äquivalentes Brevet)
• mindestens 15 Jahre alt sein oder 12 Jahre als Jr. Rescue Diver
• einen Erste Hilfe Kurs (Herz-Lungen-Wiederbelebung) abgeschlossen haben






PADI Dive Master Kurs


Der Dive Master ist die erste professionelle Stufe im PADI Ausbildungssystem (befähigt zum professionellen arbeiten als Tauchführer auf internationalen Tauchbasen).
Ein Dive Master verfügt über Tauchfertigkeiten auf hohem Niveau, Theoriekenntnisse auf Tauchlehrer-Niveau, Kenntnisse und Fertigkeiten um einem Tauchlehrer während der Ausbildung assistieren zu können. Er ist in der Lage Verantwortung für Sicherheit und Wohlergehen anderer Taucher zu übernehmen.

Dieser Kurs beinhaltet eine umfangreiche theoretische Ausbildung sowie eine sehr praxisorientierte Ausbildung u.a. in den Bereichen Tauchführung, Vorbereitung, Assistenz bei der Tauchausbildung

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs:
• Brevetierung als Advanced Open Water Diver oder äquivalent
• Brevetierung als PADI Rescue Diver oder äquivalent
• Mindestalter 18 Jahre
• gute körperliche Verfassung, tauchsportärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr
• Nachweis von 40 absolvierten Tauchgängen zu Kursbeginn, mind. 60 Tauchgänge zum Kursende






PADI Skin Diver Kurs (Schnorcheltaucher)


Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist ein Mindestalter von 8 Jahren.
Dieser Kurs ist sehr gut geeignet, an der Unterwasserwelt Interessierten, ein einfaches Trainingsprogramm bereitzustellen.
Mit diesem Kurs werden erste Erfahrungen in der Unterwasserwelt gesammelt und das Interesse an dieser geweckt. Gleichzeitig ist dieses Programm ein gutes Konditionstraining und vorbereitendes Training auf das Tauchen mit Gerät für Kinder, die auf Grund ihres Alters oder ihrer Fähigkeiten zum Gerätetauchen noch nicht in der Lage sind.
Dieser Kurs stellt ebenfalls ein gutes Konditionstraining für ältere Menschen dar.






























Diveguide Proffessionel